Legal Counsel (80%)
 
Swissgrid AG
5000 Aarau
In dieser spannenden Funktion kümmern Sie sich mit hoher Priorität um juristische Fragen zum Datenschutz und zu den Swissgrid-relevanten Compliance Gebieten. Sie sind unternehmensweit tätig und stehen dabei mit Mitarbeitenden aller Business Units in direktem Kontakt. Sie arbeiten unter der fachlichen Führung des Compliance Officers und rapportieren an den Head Legal, Regulatory & Compliance.

  • Sie bearbeiten unter der fachlichen Führung des Compliance Officers (gleichzeitig betriebliche Datenschutzverantwortliche) selbständig juristische Fragestellungen zum Datenschutz und den weiteren Swissgrid-relevanten Compliance Gebieten
  • Sie tragen massgeblich zur Umsetzung und Einhaltung der revidierten Datenschutzgesetzgebung im Unternehmen bei
  • Sie entwickeln die internen Vorgaben und Prozesse zum Datenschutz weiter, halten sie aktuell und leiten oder begleiten entsprechende Implementierungsprojekte
  • Sie unterstützen den Compliance Officer rechtsberatend in allen Compliance Fragen. Sie arbeiten zu diesem Zweck mit den Fachabteilungen und den anderen Juristinnen und Juristen der Abteilung Legal, Regulatory & Compliance zusammen
  • Sie unterstützen den Compliance Officer bei der Früherkennung rechtlicher und regulatorischer Risiken
  • Sie tragen zur internen Kommunikation und Schulung zum Datenschutz und zu weiteren Compliance-Themen bei. Dies durch Präsenz- oder Videokonferenzveranstaltungen, Intranet-Seiten, Teilnahme an Fachbereichssitzungen etc.

  • Vorzugsweise verfügen Sie über ein Anwaltspatent und eine Weiterbildung im IT-Bereich und Erfahrungen im Bereich Compliance
  • Sie haben umfassende Kenntnisse in den Bereichen IT-, Datenschutz- und Vertragsrecht sowie Rechtssetzung und ein ausgeprägtes Interesse an IT-Prozessen, IT-Infrastruktur und -Sicherheit sowie Data Governance
  • Sie haben Erfahrung in der Implementierung von Digitalisierungsprojekten und im Umsetzen von rechtlichen Vorgaben
  • Sie verfügen über eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise, vermögen sich rasch in technische Themen einzuarbeiten und können komplexe Sachverhalte verständlich und nachvollziehbar darstellen
  • Sie sind flexibel, arbeiten gerne interdisziplinär und dienstleistungsorientiert
  • Sie haben eine hohe Affinität für technische Themen und insbesondere für den Energiebereich. Branchenkenntnisse wären ein grosser Vorteil
  • Zudem sind Sie eine durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit einem sicheren Auftreten und einem hohen Mass an Glaubwürdigkeit und Integrität
  • Neben Deutsch oder Französisch als Muttersprache verfügen Sie über gute Kenntnisse in der jeweils anderen Sprache sowie sehr gute Englischkenntnisse

Bei Interesse freut sich Marlene Eve über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte bewerben Sie sich online über unser Karriere-Portal.