Das Zentrum des Aeschbachquartiers

Aeschbachhalle

Als Fritz (Friedrich) Aeschbach I. im Torfeld Süd eine Liegenschaft mit zwei Gebäuden kaufte, ahnte er noch nicht, dass er damit den Grundstein für eine weltweit agierende Firma legte. Um der steigenden Nachfrage entsprechen zu können, brauchte es mehr Raum und so liess er 1910 die Aeschbachhalle bauen. Heute ist die Aeschbachhalle der Mittelpunkt des Aeschbachquartiers und ein attraktiver Ort für Gastronomie, Kultur & Business. Erreichbar ab Bahnhof Aarau mit den Buslinien 1 und 4, Haltestelle "Aarau, Gais" oder der Tramlinie S14, Haltestelle "Aarau, Torfeld".

Öffnungszeiten
 
Montag
08:00 - 22:00
Dienstag
08:00 - 22:00
Mittwoch
08:00 - 22:00
Donnerstag
08:00 - 22:00
Freitag
08:00 - 22:00
Samstag
08:00 - 22:00
Sonntag
08:00 - 22:00
Anreise
 
Infos