Eingebettet in ein durchgrüntes Wohnquartier

Primarschule und Kindergärten Gönhard

Die verschiedenen ein- und zweigeschossigen Gebäudetrakte fügen sich dabei wunderbar in die parkähnlich konzipierte Umgebung und das durchgrünte Wohnquartier ein. So mancher Quartierbewohner kann sich in der Anlage ungezwungen bewegen und dabei nostalgisch an die eigene Schulzeit zurückdenken… Das Göni, wie das Schulhaus liebevoll genannt wird, ist eingebettet in das gleichnamige Quartier und wird zusätzlich von den Kindern aus der Goldern, dem Binzenhof und dem Zelgli besucht. Die grossen Pausen werden von über 400 Kindern belebt, welche die grosszügigen Grünflächen und die Fussballplätze mit fröhlichem Lachen erfüllen.

Anreise
 
Infos