Science Jam – Forschung auf der Bühne

Alte Kanti Kultur holt Forscher:innen aus dem In- und Ausland aus ihren Labors und Hörsälen auf die Bühne. In viermal 15 Minuten geben sie einen Einblick in ihre Forschung: verständlich, witzig und alles andere als staubtrocken. Zweimal im Jahr präsentiert Alte Kanti Kultur vier Science-Slamer:innen, die einfach, unterhaltsam und mit einer guten Portion Selbstironie ihre Forschungsgebiete, Arbeitsweise und neusten Erkenntnisse vorstellen. Ob Kurzvortrag oder Live-Experiment, Archäologie oder Astronomie: Langweilige, verschachtelte und unverständliche Akademikersprache ist hier fehl am Platz. In den letzten Ausgaben stand zum Beispiel eine Ameisenbärenforscherin auf der Bühne, die erklärte wie das seltsame, fast blinde Tier mit einem lediglich erbsengrossen Hirn in der freien Wildnis überlebt. Oder ein Sozialwissenschaftler, der von seinen Recherchen über polyamore Beziehungen berichtete. Genauso wie ein Teilchenphysiker, der über die Erforschung der allerkleinsten Materie in der grössten und komplexesten je von Menschenhand gebauten Maschine am CERN slammte. Wir sind gespannt, welche rare slammende Forscherspezies die Organisatorin und Moderatorin Manon Wohlgemuth für die nächsten Slams aufspürt und auf unsere Bühne einlädt. Foto: © Alte Kanti Kultur

Di., 26. Okt. 2021 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Ab 16 Jahren