Annakin's Musicbox feat. argovia philharmonic

Die erfolgreiche Badener Sängerin Annakin lässt das Publikum in «Annakin’s Musicbox» gemeinsam mit dem argovia philharmonic in die wundersame Geschichte einer Spieldose auf dem Mond eintauchen. Der Deckel geht auf, eine feenhafte Figur beginnt sich im Kreis zu drehen und es erklingt Musik. Jeder kennt sie, die Spieldosen. Eine überdimensionale Spieldose mit einem Drehteller ist die neue Bühne für Annakin. Die international erfolgreiche Badener Sängerin lässt das Publikum in «Annakin’s Musicbox» gemeinsam mit dem argovia philharmonic in die wundersame Geschichte einer Spieldose auf dem Mond eintauchen, die angetrieben von der Sonnenenergie Musik von sich gibt. Doch auf dem Mond ist es kalt, immer wieder stockt die Spieldose und droht am Ende gar für immer zu verstummen. Annakins eigens für dieses Konzert für Sinfonieorchester arrangierte Songs erklingen im Wechsel mit sinfonischen Werken von Barber, Copland, Elgar und Tschaikowsky. Begleitet von Visuals und Spezialeffekten sorgen sie für einen Abend in einer anderen Welt. Mitwirkende: Annakin, Gesang Ephrem Lüchinger, Piano, Sounds und Keyboards Rune Bergmann, Leitung argovia philharmonic Programm: Songs von Annakin (Arrangements: Rimas G.) Werke von Barber, Copland, Elgar, Tschaikowsky u.a.

Sa., 27. Nov. 2021 18:30 Uhr bis 18:35 Uhr