ODD BEHOLDER (CH) | GINA ÉTÉ (CH) | MALUMMÍ (CH)

Wir dürfen das Jahr 2022 mit einer ganz tollen Show eröffnen. Gleich drei aufstrebende Acts der Schweizer Musikszene besuchen uns. Die drei Sängerinnen haben vieles gemeinsam: Sie sind unglaublich talentiert und sprechen über das, was sie bewegt und beschäftigt. Uns erwartet Musik, die viel zu sagen hat. Wir freuen uns also schon ganz fest! Auf auf ihr Lieben: Datum reservieren, Ticket kaufen und mit uns diesen einzigartigen Moment erleben. Odd Beholder Auf Odd Beholders Debütalbum «All Reality Is Virtual» drehte sich alles um Digitalisierung – um das unheimliche Sammeln unserer Daten, aber auch um die spirituelle Wichtigkeit des Aushaltens von Einsamkeit. Auf ihrem zweiten Album «Sunny Bay» richtet die Musikerin Daniela Weinmann nun den Blick auf die Natur. Auf die romantischen Vorstellungen, die mit ihr verbunden sind. Auf Eskapismus und Entfremdung. Und auf die Natur als Prozess. Gina Été Kunstvolle Popmusik und starke Statements sind selten gemeinsam anzutreffen. Sind Songs persönlich, haben sie für manche zu wenig gesellschaftliche Relevanz, sind sie politisch, tritt die Musik oft in den Hintergrund. Aber man kann auch alles zusammen haben: atemlose Intimität, politische Awareness und Musik, die so vielschichtig, überraschend und dicht ist, dass sie nicht mal Texte bräuchte. Die Rede ist von der Zürcher Musikerin GINA ÉTÉ. Seit ihrer beeindruckenden EP “Oak Tree” von 2019 wird sie in internationalen Medien in einem Atemzug mit Sophie Hunger und Björk genannt. Malummí So warm wie das Blut, das durch unsere Adern fliesst: «Blood», das Debut-Album von Malummí, entstand in Brasilien, Italien und Kroatien. Kein Wunder, liegt die Körpertemperatur dieses Werks über dem Durchschnitt. Auf acht Songs eröffnet uns die Band von Larissa Rapold musikalische Welten, die von (Familien-) Liebe, Zerrissenheit, Chaos und Schicksal handeln. Ein fein verästeltes Oeuvre, welches Antworten auf die Fragen des Lebens am Puls der Zeit sucht. Weitere Infos und aktuelle Einlassregeln: www.kiff.ch

Fr., 7. Jan. 2022 19:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Eintritt CHF 25
Ab 16 Jahren