4. Abo-Konzert – Starke Stücke

Der Geiger Linus Roth spielt Weinbergs Violinkonzert g-Moll op. 67, das Schweizer Erstaufführung feiert. Daneben spielt er weitere Stücke von Mendelssohn sowie dessen «kleines» d-Moll-Violinkonzert. «Es ist, als ob jemand geradeaus rennt, ohne nach links oder rechts zu schauen.» So charakterisiert der Geiger und Weinberg-Spezialist Linus Roth den Beginn von Mieczysław Weinbergs Violinkonzert g-Moll op. 67, das im 4. Abo-Konzert seine Schweizer Erstaufführung feiert. Einflüsse aus der jüdischen Musik, klagend-lyrische, aber auch aufbrausende Momente sind in diesem grandiosen Werk auszumachen. Daneben spielt Linus Roth auch Mendelssohns selten aufgeführtes, «kleines» d-Moll-Violinkonzert. Beide Konzerte sind liebevoll eingebettet zwischen zwei weiteren Mendelssohn-Werken: der Konzert-Ouvertüre «Das Märchen von der schönen Melusine» und der «Italienischen» Sinfonie, die auf einer seiner Bildungsreisen durch Italien entstanden ist. Mitwirkende: Linus Roth, Violine Wilson Hermanto, Leitung argovia philharmonic Programm: Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847) Konzert-Ouvertüre «Das Märchen von der schönen Melusine» op. 32 Mieczysław Weinberg (1919–1996) Violinkonzert g-Moll op. 67 Felix Mendelssohn Bartholdy Violinkonzert d-Moll (posth.) Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 «Italienische» Start Einzelkartenverkauf: 01.02.2022 Vorverkaufsstellen: tickets@argoviaphil.ch, Telefon: 062 834 70 00 aarau info, Metzgergasse 2, 5000 Aarau, Telefon: 062 834 10 34 Verkaufsstellen Aargau Verkehr

Do., 10. März 2022 18:30 Uhr bis 18:35 Uhr
Eintritt CHF 55