Aarauer Industriegeschichte

Gestartet wird in der Altstadt, wo im Mittelalter das Handwerk blühte. Weiter wird dem Verlauf des Stadtbachs gefolgt, in ein Quartier das für die frühindustrielle Entwicklung der Stadt prägend war. Der Spaziergang durch den "Hammer" führt den Teilnehmenden die Entwicklung vom Standort mittelalterlichen Handwerks über frühindustrielle Gewerbeorte bis hin zur Ansiedlung der Textilindustrie vor Augen. Im Stadtmuseum angekommen, wird der Spaziergang auf dem alten Stadtmodell nachvollzogen. Dabei wendet man sich den Industrieorten zu, die sich mit der Elektrifizierung ausserhalb der Altstadt herausbildeten. Anhand von ausgewählten Sammlungsobjekten und Biografien von Unternehmerpersönlichkeiten erhält die Gruppe in der Dauerausstellung einen Einblick in das Industrienetzwerk von Aarau im 19. und 20. Jahrhundert. Diese Kombiführung wird in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum durchgeführt. In der Ausstellung «100xAarau» picken wir die Geschichten und Persönlichkeiten heraus, die seit der Elektrifizierung für Aarau prägend waren. Startpunkt: aarau info, Metzgergasse 2 Endpunkt: Stadtmuseum Aarau, Schlossplatz 23

Sa., 29. Okt. 2022 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Eintritt CHF 25
Ab 12 Jahren