Workshop für Familien

Vom 21. bis 26. Juni 2022 startet das Aargauer Kunsthaus mit floralen Interpretationen zu Kunstwerken aus der eigenen Sammlung in den Sommer. Die Kreationen von 16 herausragenden Floristinnen und Floristen aus verschiedenen Landesteilen und zwei internationalen Gästen treten in einen Dialog mit den historischen und zeitgenössischen Werken von Schweizer Kunstschaffenden. Pflanzen als kommunizierende Lebe­wesen und nachhaltig produzierte Blumen nehmen dieses Jahr einen be­sonderen Stellenwert ein. Führungen mit Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker sowie Floristinnen und Floristen, Gespräche mit Kunstschaffenden sowie Workshops runden das Programm ab. Besuchende werden über das gestalterische Können von Schweizer Floristinnen und Floristen staunen und dürfen sich auf ein sinnliches und emotionales Kunsterlebnis freuen. Blumen für die Kunst ist ein Projekt von Flowers to Arts und dem Aargauer Kunsthaus. In der Ausstellung erfahren die Familien, was hinter drei floralen Interpretationen steckt. Im Atelier geht’s dann zur blumigen Sache. Eltern und Kinder gestalten selber eine florale Kreation mit frischen Blüten. Leitung des Workshops: Ursina Spescha, Vermittlerin und Nadja Döbeli, Floristin

So., 26. Juni 2022 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Eintritt CHF 20