Peter Licht (DE)

Er hat das Ende des Kapitalismus besungen, sein iPhone an der Biegung des Flusses begraben und das absolute Glück gesucht. Er hat Worte geworfen und das Geworfene gelesen. Er hat die Gegenwart umkreist, beschworen, geatmet und intoniert. Seit acht Alben sucht und findet Peter Licht Worte und Klänge. Für uns, für unser Taumeln zwischen Wachstum und Erschöpfung, zwischen Systemkritik und Schnäppchenmarkt. Türöffnung: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr

Fr., 14. Okt. 2022 17:30 Uhr bis 21:55 Uhr
Eintritt CHF 30
Ab 16 Jahren