argovia philharmonic präsentiert: Oliver Schnyder Trio

Werke von Bedřich Smetana und Antonín Dvořák. Mit grosser Freude präsentiert das argovia philharmonic das international renommierte Oliver Schnyder Trio in der einzigartigen Atmosphäre der Alten Reithalle. Dem 2012 gegründeten Klaviertrio – bestehend aus Oliver Schnyder (Klavier), Andreas Janke (Violine) und Benjamin Nyffenegger (Violoncello) – gelang der Durchbruch sogleich, was durch mehrere preisgekrönte CD-Aufnahmen belegt ist. Für ihr Debut in der Alten Reithalle stellen die drei Musiker ein böhmisches Programm mit zwei Werken ihrer neusten CD zusammen. Sie spielen das Klaviertrio g-Moll op. 15 von Bedřich Smetana und Antonín Dvořáks Klaviertrio Nr. 4 e-Moll op. 90 («Dumky»). Smetana schrieb das Trio zu Ehren seiner Tochter, die in früher Kindheit verstorben ist. Entsprechend ist das Werk geprägt von Wut und Trauer. Das «Dumky»-Trio führt den Abend jedoch in ein positives Licht: Aus sechs Dumkas bestehend, bewegt es sich zwischen langsam-schwermütigen und schnell-ausgelassenen Charakteren. Ein Konzerterlebnis mit dramatischen, gefühlsvollen und heiteren Gefühlen ist garantiert. Mitwirkende: Oliver Schnyder Trio Oliver Schnyder, Klavier Andreas Janke, Violine Benjamin Nyffenegger, Violoncello Programm: Bedřich Smetana (1824 – 1884) Klaviertrio g-Moll op. 15 Antonín Dvořák (1841 – 1904) Klaviertrio Nr. 4 e-Moll op. 90 «Dumky»

Di., 28. März 2023 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr