Circle Jerks (US)

Eine Geballte Ladung Oldschool Hardcore | Support: Negative Approach (US).

Die Circle Jerks entsprangen 1979 dem Punk-Underground der South Bay von Los Angeles. Nach seiner Zeit als Mitbegründer und Frontmann von Black Flag schloss sich Keith Morris mit dem ehemaligen Redd Kross-Gitarristen Greg Hetson zusammen, um die Band zu gründen, die bald als Circle Jerks bekannt wurde.
Gemeinsam mit Bassist Roger Rogerson und Jazz-Schlagzeuger Lucky Lehrer schufen sie eine Musik, die im Gegensatz zu vielen anderen Hardcore Bands reflektiert, aber dennoch unerbittlich und wild war. Mit einer kraftvollen Rhythmussektion und aufrichtigen aber zugleich spöttischen Texten wurden die Circle Jerks schnell zu einer unübersehbaren Kraft der Amerikanischen Hardcore Szene.

Im Laufe der Jahre veröffentlichten sie sechs Studioalben und wurden zu Hauptacts während der alternativen Musikexplosion der 80er und 90er Jahre. Jetzt, anlässlich ihres 40. Jubiläums und der Neuauflage ihres gefeierten Albums Group Sex, kehren die Circle Jerks nach über einem Jahrzehnt erstmals wieder auf die Bühne zurück.

Circle Jerks (US)
Infos
 

Sonntag, 2. Juni 2024
19:00 bis 23:59 Uhr

Eintritt:
Alter: ab 16 Jahren

Impressum & Datenschutz Facebook Suchen