Meine Region

Mein Mittelpunkt

Die Region Aarau ist mit ihren 17 Gemeinden attraktiver Lebensmittelpunkt für rund 100‘000 Bewohner. Nahe am Jura und an der Aare gelegen, besticht sie durch ihre Naturnähe und viel Freiraum. Die Region bietet Wohnraum für unterschiedlichste Zielgruppen und kann durch ihre Vielseitigkeit verschiedenste Lebensbedürfnisse abdecken.

Familien

« Als engagierte Familie haben wir den idealen Wohnort gefunden. Wir beteiligen uns aktiv am Vereins- und Dorfleben und unsere Kinder profitieren von einem sicheren und kurzen Schulweg. Die Nähe zur Natur und zur Stadt Aarau ermöglicht uns Outdoor-Erlebnisse zu jeder Jahreszeit und den unkomplizierten Besuch einer kulturellen Veranstaltung. »

Biberstein entdecken

Familie Buck aus Biberstein

Jobs und Karriere

« Vor 14 Jahren wurde ich von einem Bekannten auf die Stelle bei zeitgeist Aarau aufmerksam gemacht. Damals hatte ich die Vorstellung ein Jahr zu bleiben und dann eine Stelle in einer grösseren Stadt zu suchen. Nun bin ich immer noch da! Aarau und seine Region ist super, da nehme ich das tägliche Pendeln gerne in Kauf. »

Aarau entdecken

Tobias Jäggli aus Basel

3 ausgewählte Veranstaltungen aus der Region
 
Aarau
heute um 06:00 Uhr
Wanderausstellung «Klimaball» – Spiel mit der Zukunft
Der Klimaball ist eine mobile Installation, die über die Klimakrise informiert sowie Meinungen und Massnahmen sammelt. Die drei Meter grosse Kugel ist seit Juni 2022 schweizweit unterwegs. Sie ist öffentlich sowie kostenlos zugänglich und wird von Events begleitet. Vom 4. bis 13. Oktober 2022 steht der Klimaball an der Igelweid in Aarau. Der Klimaball rollt seit Juni 2022 schweizweit an verschiedene Orte. Die mobile Installation vermittelt Fakten und Handlungsempfehlungen zum Klimaschutz und lädt die breite Bevölkerung dazu ein, gemeinsam ihre Meinungen und Ideen für eine nachhaltige und ressourcenleichte Gesellschaft einzubringen. Im Angesicht der Klimakrise fühlen sich viele hoffnungslos. Statt unkonstruktiven Schuldzuweisungen setzt der Klimaball auf eine hoffnungsvolle, bunte und konstruktive Art, zusammen Lösungen zu finden. Das Resultat ist ein Kaleidoskop an Ideen für eine klimaneutrale Zukunft! Verschiedene Events, wie beispielsweise Podiumsgespräche oder Improtheater, begleiten den Klimaball. Wer dahinter steht Träger des Projekts ist der Verein Permeable (www.permeable.ch) zusammen etlichen Menschen und Organisationen, die zum Teil mit grossem freiwilligem Engagement den Ball ins Rollen gebracht haben. Konzept und Realisierung stammen von der Ausstellungsmacherin und Szenografin Sonja Koch aus Zürich (www.sonjak.ch). Eine aktuelle Version aller involvierten Institutionen, Organisationen und Personen findet sich unter www.klimaball.ch/dank. Der Klimaball ist rund um die Uhr und gratis zugänglich. Aarau: 04.10. – 13.10.2022 Ort: Igelweid zwischen Migros und Starbucks Donnerstag, 06.10.2022, 9 Uhr: IT-Café* in der Stadtbibliothek Aarau mit anschliessendem Besuch des Klimaballs. Sonja Koch stellt das Projekt vor und geht auf die erfahrbaren Inhalte des Klimballs, im Speziellen auf Augmented Reality (AR), ein. Der Anlass ist kostenlos und ohne Voranmeldung für alle Interessierten zugänglich. *Das IT-Café ist kostenloses Beratungsangebot zu Internet und modernen Medien und findet jeweils am ersten Donnerstag des Monats in der Stadtbibliothek Aarau statt.
Freitag 07.10.2022, 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr